• +49 228 30402895
  • info@supervision-rheinland.de

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops

Aktuell sind die folgenden Seminare oder Workshops geplant.

Wenn Sie sich anmelden möchten oder Fragen haben, schreiben Sie mir eine mail oder rufen Sie mich an: Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

NEUDENK.bar

Erfahrene Berater, Coaches und Führungskräfte stellen uns jeweils einen theoretischen Ansatz oder ein Modell vor, das sie in ihrer Arbeit als hilfreich und zieldienlich erleben. So habt Ihr die Möglichkeit, auf kompakte und erlebnisintensive Art und Weise in die unterschiedlichen Ansätze einzutauchen. Ihr könnt herausfinden, ob der Ansatz auch für Euch möglicherweise interessant ist, und nehmt ganz konkrete Impulse für Eure eigene Arbeit. Wir sind überzeugt, dass uns diese Impulse auch helfen werden, die neue Realität, die wir gerade gemeinsam erleben, konstruktiv zu gestalten.

27. August 2020
NEUDENK.bar #1 : Wenn Du die Menschen nicht ändern kannst, dann verwirr’ sie wenigstens.

Veränderung aus der Perspektive der Selbstorganisation – Selbstorganisation für Einzelkämpfer, Teams und Organisationen

Learning Hub Bonn

22. September 2020
LH Session #5 – Selbstorganisation für Einzelkämpfer, Teams und Organisationen

Informationen unter learning-hub-bonn.de
Teilnahme kostenfrei

Workshop
Kurs setzen – wertebasiert Veränderung gestalten

20. Juni 2020
Halbtags-Workshop zum Kennenlernen
Kurs setzen – wertebasiert Veränderung gestalten

Lerne mit Achtsamkeit nachhaltige Veränderung möglich zu machen. Stelle die Weichen, um Dein eigenes Leben mit Deinen eigenen Werten zu leben. Im Workshop hast Du die Möglichkeit, neue Perspektiven auf Dich und Deine Herausforderungen zu finden.

5. September 2020
Ganztages-Workshop
Kurs setzen – wertebasiert Veränderung gestalten

Im Ganztages-Workshop haben wir mehr Zeit, um gemeinsam Erfahrungen zu machen, die uns helfen, unsere Ziele besser zu verstehen. Wir schaffen ein sicheres Umfeld, indem Du Deinen neuen Kurs finden kannst.

Seminar

Eine Frage der Führung
Systemisches Führen in agilen und nicht so agilen Organisationen

Die Wichtigkeit von Führung ist auch in Zeiten agiler Techniken und selbstorganisierten Teams ungebrochen. Mit steigender Komplexität müssen Entscheidungsbefugnisse weiter dezentralisiert werden, um auf sich schnell ändernde Anforderungen und Rahmenbedingungen zu reagieren.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, welche Methoden aus der systemischen Arbeit Führungskräfte dabei unterstützen können und warum das vielleicht gar nicht soviel Kontrollverlust bedeutet wie gedacht.

Nächster Start Herbst 2020. 6 Termine zu je 4 Stunden

Auf Anfrage auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar.