• +49 228 30402895
  • info@supervision-rheinland.de

Kurs setzen – wertebasiert Veränderung gestalten

Kurs setzen – wertebasiert Veränderung gestalten

Lerne mit Achtsamkeit nachhaltige Veränderung möglich zu machen. Stelle die Weichen, um Dein eigenes Leben mit Deinen eigenen Werten zu leben. Im Workshop hast Du die Möglichkeit, neue Perspektiven auf Dich und Deine Herausforderungen zu finden.

Datum Samstag, 20. Juni 2020
Uhrzeit 10 Uhr – 14 Uhr

Ort
The DOCK
Florentiusgraben 17
53111 Bonn

Teilnahmegebühr 85 Euro pro Person

Anmeldung bis zum 5. Juni 2020
maximale Teilnehmerzahl 12 Personen

Worum geht’s?

Der Workshop ist für alle, die sich aktuell in Veränderungsprozessen befinden oder sich in Lebensbereichen Veränderung wünschen. Basierend auf bewährten Methoden systemischer Arbeit und achtsamkeitsbasierten Ansätzen wollen wir im Workshop

Inhalte

• Werte – Anker für unser Handeln
• Achtsamkeit – Ankommen im Hier und Jetzt.
• Selbstreflexion – Unsere Gedanken und wir.
• Sprache und Kommunikation – Wie unsere Worte Realität schaffen.
• Fokus und Akzeptanz – Energie an die richtige Stelle lenken.

Im Halbtags-Workshop werden wir Gelegenheit haben, uns mir 2-3 Übungen den obigen Themen anzunähern und mögliche Ideen für nächste Schritte zu sammeln.

Für wen ist der Workshop?

• Menschen, die das Gefühl haben, an Grenzen zu stoßen und diese überwinden möchten
• Menschen, die Lust haben, etwas Neues zu probieren.
• Menschen, die etwas in Ihrem Leben ändern wollen, aber nicht dazu kommen.
• Menschen, die unzufrieden in ihrem Job sind

Anmeldung und weitere Informationen

Anmeldung bis zum 5. Juni 2020 per Email an workshops@supervision-rheinland.de.

Weitere Informationen telefonisch unter 0177-3880129 oder im Web https://supervision-rheinland.de/kurs-setzen/ .